Ein neuer Beamer für die Aula
   
--

----

Es war Zeit! Endlich bekam auch die Grundschule Lohr einen Beamer für die Aula.
Am 11.bJuni konnte er in der Aula eingeweiht werden.
Der Beamer wird dringend benötigt, denn moderner Unterricht lässt sich nicht mehr mit dem Tageslichtprojektor und Folien oder einer Tafel gestalten.
Längst sind für die Kinder die "neuen Medien" Alltag, also eigentlich nichts Neues
Deshalb muss auch in der Schule mit den Medien unterrichtet werden, die die Kinder kennen, mit denen sie im Alltag umgehen und die ihnen die besten Möglichkeiten geben, zu lernen und Informationen zu erhalten.

Die Vorstellung des Beamers und unserer Modus Schule übernahmen die Kinder der 4. Klasse selbst.

Der Elternbeirat ergriff die Initiative und beschaffte das notwendige Geld, das nicht im Etat der Schule war.

Zur Einweihung des Beamers stellte die Theatergruppe unter der Leitung von Frau Breitschafter das Theaterstück "1000 Farben hat die Welt!" vor.



Wie immer begeisterten die Kinder die Eltern und Verwandten, die zahlreich gekommen waren, um die Schauspielkünste ihrer Kinder zu honorieren.
Gleichzeitig gab es draußen auf dem Pausenhof einen Flohmarkt. Dort versuchten Kinder ihren Mitschülern Spielsachen zu verkaufen, die sie selbst nicht mehr benutzten, weil sie längst rausgewachsen sind.
Für Kaffee und Kuchen hatte der Elternbeirat natürlich auch wieder gesorgt.
Herzlichen Dank an alle Unterstützer und Helfer, die zu dem gelungen Tag beitrugen.

Fotos: Heinrich Englert,