Besuch im Schlossmuseum
   
  Die dritten Klassen beschäftigten sich im Rahmen des Sachunterrichts mit der Lohrer Geschichte.
Dabei gingen sie der Frage nach, wie die Grafen von Rieneck im Lohrer Schloss lebten?

Die Klasse 3b besuchte am Frühlingsanfang das Spessartmuseum.
Herr Tomczyk führte und durch das Schloss und gab uns Einblicke in das Leben der Grafen von Rieneck.

Von den Lagerräumen, der Küche, dem Rittersaal ging es über eine steile Wendeltreppe in den ersten Stock zu den ehemaligen Wohnräumen der Grafen. Hier wurde uns erklärt, wie Diener und Grafen ihren Alltag bestritten.

Am Schluss durften wir einen Ritterhelm und Kopfbedeckungen der damaligen Zeit aufsetzen.
Wir hatten richtig Spaß!

Fotos: Frau Imgrund, Klassenlehrerin 3b